Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Schoener-Garten.de ist verbunden mit physiotherapie-krakow.de
Diesen Werbeplatz können Sie günstig mieten

 

Basilikum

Urlaubstimmung in der Küche

Kräuterstrauss
<<< zurück zur Startseite

Basilikum (Ocimum basilicum) ist eine wunderbare Gewürzpflanze, die ihren Durchbruch in Deutschland wohl dem Umstand zu verdanken hat, dass die Pflanzen regelmässig auch bei den Lebensmitteldiscountern zu finden sind. Denn diese Gewürzpflanze muss unbedingt frisch verarbeitet werden, zumal die Blätter zusammen mit weissem Mozarella und roten Tomaten sehr dekorativ aussehen. Grün, weiss, rot - die italienischen Nationalfarben.

Aber alleine schon der Duft lässt Urlaubsstimmung aufkommen und erinnert an Italien, Sizilien und Korsika. Aus der italienischen Küche ist Basilikum jedenfalls nicht wegzudenken.

Aber nicht nur zu Tomaten passt Basilikum hervorragend, sondern auch zu Kalb- und Lammfleisch und sehr gut auch zu vielen Fischgerichten. Auch bei der Herstellung von Kräuterbutter ist die Pflanze ein wichtiger Bestandteil. Und nicht zuletzt Gemüsesuppen.

Basilikum wird zerzupft oder gehackt und über oder in das fertige Gericht gestreut.

Die Töpfchen, die Sie im Lebensmittelhandel bekommen, sind eigentlich zum sofortigen Verzehr gedacht - immerhin dauern die kleinen Pflanzen dort auch nicht lange aus.

Trotzdem können Sie auch diese Exemplare in ihrem Garten auspflanzen, z.B. nachdem Sie einmal kräftig aus dem Topf geerntet haben und die Gefahr gross ist, dass die Pflänzchen sowieso nicht bis zur nächsten "Basilikum-Orgie" durchhalten. Allerdings sollten Sie Basilikum erst nach den "Eisheiligen" auspflanzen, da die Art wirklich recht kälteempfindlich ist.

Ein guter Standort wäre ein warmer und windgeschützter Platz, z.B. vor einer sonnenbeschienen Mauer. Der Boden sollte locker und durchlässig und nährstoffreich sein (reifer, gut abgelagerter Kompost). Dass man Gewürzpflanzen niemals mit Kunstdünger düngt, dürfte sich von selbst verstehen.

Basilikum, Schnittlauch und PetersilieDer eine oder andere Sämling aus dem Topf vom Händler wird durchkommen und Sie werden überrascht sein, wie gross diese Pflanzen werden können:

Basilikum ist eine einjährige - in guten Lagen und sehr geschützt auch mehrjährige - Pflanze von bis zu einem halben Meter Höhe. Von Juni bis September bildet sie weitgehend weisse Blüten aus. Es gibt aber eine ganze Anzahl von Sorten, die sich in Größe, Blattform, Blatt- und Blütenfarbe und Duft unterscheiden.

Wichtig ist, dass Sie die Pflanzen immer wieder stark zurückschneiden, damit sie frisch austreiben und nicht ins Kraut schiessen.

Basilikum wird gerne von Schnecken genommen, die an den Blättern hässliche Frass-Schäden verursachen.

Falls Sie auf unserer Seite nicht "fündig" geworden sein sollten, werden Sie sicherlich über dieses Google-Suchfeld weitere Anregungen erhalten.

 

 
nach oben