Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Schoener-Garten.de ist verbunden mit azalee.info
Diesen Werbeplatz können Sie günstig mieten

 
schoener-garten.de ist verbunden mit gartenberatung.de

 

Planung und Anlage des eigenen Gartens

Gartenbau, Erdarbeiten
<<< zurück zur Startseite

Wir gehen mal davon aus, dass Sie sich schon Gedanken darüber gemacht haben, was für einen Typ von Garten Sie bevorzugen. In vielen Fällen sind auch die äusseren Bedingungen - Grundstückgrösse, Klimafaktoren, Nachbarbebauung u.ä. - ausschlaggebend: Auf 200 qm kann man nun mal keinen Park anlegen. Und Ihr Herz mag noch so sehr für einen Wildgarten schlagen - ob es sich lohnt, dafür zur "bestgehassten Familie" in der sauberen Vorstadtsiedung zu werden, ist fraglich.
Aber vielleicht wohnen Sie auch einfach in der falschen Strasse . . .

Unabhängig von der konkreten Nutzung des Gartens gibt es aber einige grundlegende Fragen, über die Sie (rechtzeitig) nachdenken sollten.

Der Boden

Der Boden, so werden Sie sagen, der ist nun mal so, wie er ist. Und nach ein paar Jahren werden Sie feststellen, dass Ihnen der Boden aber nicht sonderlich gefällt: Er ist evtl. voll Schutt, viel zu sandig oder viel zu schwer und alle Pflanzen, die Ihnen Spass machen würden, die wachsen nicht.

Und dann geht's los: Ein Sack Blumenerde wird gekauft, vielleicht auch fünf davon. Hier wird ein Eimerchen guter Boden mitgebracht und da ein Sack Torf gekauft. Jede neue Pflanze braucht ein extra Pflanzloch und alles ist eine grosse Quälerei. Lesen Sie hier weiter . . .

Die Bewässerung des Gartens

Es gibt eigentlich immer Situationen und Zeiten im Jahr, in denen Sie Ihren Garten bewässern müssen. Planen Sie rechtzeitig, wie das am besten gemacht werden soll. Zunächst stellt sich die Frage, woher Sie das Wasser nehmen wollen. Und dann natürlich, wie sie es zu den Pflanzen bringen, wie Sie es verteilen wollen. Lesen Sie hier weiter . . .

Wir werden diese Seite zur Planung und Anlage eines Gartens so schnell wie möglich vervollständigen. Bitte informieren Sie sich bis dahin bei unseren Werbepartnern oder über diese "Google"-Suchfeld:

 

 
nach oben